hkpan2

hkd 50 hong kong dollars Hong Kong als Sonderwirtschaftszone Chinas hat auch eine eigene Währung. Es ist eine frei konvertierbare Währung und darf Ein- und Ausgeführt werden. Er ist auch in Shanghei und Macau als Zahlungsmittel zugelassen. Der Hong Kong Dollar wird zur Zeit von 3 Banken gedruckt. Lediglich eine staatliche Behörde wacht darüber. Die Banken die das Geld drucken müssen den Gegenwert in US Dollar halten. Staatsverschuldung ist unbekannt, die haben richtig Kohle und das sieht man auch an der Stadt.
In Weltverschwörungstheorien wird behauptet das in Fort Knox kein Gold mehr gelagert wird. Dem stimme ich zu, ich setzte sogar noch eins drauf: Die USA ist derart in China verschuldet das, das Gold von den Chinesen längst an einem geheimen Ort in der Wüste Gobi gelagert wird.

Rechnunglogohttp://Crazy-electronic.de