Start

Johannes Krumm

Erinnerungen, Leben und Werk

Johannes KrummHeute ist der 05.02.2015. Mittlerweile bin ich 60 geworden. Zufällig habe ich über Erinnerungen schon vor 10 Jahren nach gedacht ( siehe Privates ). In der Zwischenzeit hat mir das Leben noch ein paar harte Prüfungen aufgegeben, aber auch die habe ich bestanden. Hier auf der Startseite bringe ich immer wieder aktuelles zu den verschiedensten Themen. Diese Seite ändert sich deswegen öfter.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

ESP8266 mit WettersensorenWir hatten ein paar schöne Tage zu Ostern, aber jetzt hat das Wetter sogar vor Greta Thunberg Angst. Im Winter habe ich schon gebastelt und stelle jetzt aktuelle Wetterdaten, gemessen bei mir in Suttorf am Schuppen ins Internet.

Hier das aktuelle Wetter

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Eigentlich wollte ich ans Ende der Welt aber mein Geld hat nur bis Hong Kong gereicht. In einer Woche werde ich fliegen erst nach London zum warm werden und dann 11 Stunden Holzklasse. Das wird ne harte Nummer aber ich freu mich schon drauf.

 

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Gestern hat sich die Zahl derer, die mich am Arsch lecken können wieder um 1 erhöht.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Bin gestern gegen 18 Uhr in Kowloon angekommen. So heißt die Halbinsel die die Engländer für 100 Jahre zu ihrer Kolonie Hong Kong zugepachtet hatten. Mein Hotel ist direkt an der Haltestelle Tsim Sha Tsui der UBahn. Eine kleine enge Bude im Chungking Mansions. Ein Gebäudekompex in dem über 4000 Menschen aus 120 Nationen arbeiten, wohnen oder schlafen. Dort findet man auch viele kleine Low Budget Hotels.
Meine erste Tour führte mich in den Hafen. Skyline schaun und die tägliche Lightshow über der Stadt. Hinter mir Karaoke mit chinesischen Liedern. Es hat mir gefallen.

Das Bild zeigt die abendliche Skyline von Hong Kong Island. Jeden abend um 8 Uhr ist " Symphony of Lights" Tolle Laserschau mit Musik.

Hong Kong

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Dies Jahr wollte ich dann doch noch mal nach China. Ich habe mich nochmal für Hongkong entschieden weil ich dort noch einige Dinge sehen wollte. Dazu gehörte auch ein Ausflug nach Shenzen zu den Elektronikmärkten und ein Ausflug nach Macao über die neue Zhuhai-Bridge,

Am 6.11 gings los, diesmal mit Lufthansa ab Hannover und München umsteigen. Am 7.11 kam ich an bei 30°. Tauwetter für Dicke war angesagt.

A380 in MünchenA380 vorm Boarding in München. Kein schönes Foto aber die gewaltiegen Dimensionen kommen hier zum Ausdruck.
Man achte auf das Personal vorn rechts im Bild und auf die 3 Gangways über die ein schnelles einsteigen möglich ist.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Hotel Genting Star Shanghai DabeishuSo jetzt habe ich es im Januar 2016 geschafft für eine Woche nach Shanghai zu reisen. Schöne Tour, viel interresantes gesehen. Aber es war härter. Erstens, dort spricht kaum noch jemand englisch. Ich war zwar dauf vorbereitet aber hatte trotzdem Probleme. Zweitens die Stadt ist erheblich weitläufiger als Hongkong. Erkundung auf eigene Faust waren anstrengend für mich auch wegen meiner beginnenden Arthrose in Hüfte und Knie. Tipp für Nachahmer. Es fahren auch noch Busse von BIGBUSTOURS. Die drehen ihre Runden und man kann an jedem Haltepunkt, die meistens an Sehenswürdigkeiten liegen, ein und aussteigen und mit dem nächsten weiterfahren.
Die Tour nach Zhujiajiao hat mir die Erkenntnis gebracht das man ausserhalb von Metropolen doch lieber mit Reiseleitung sein sollte. Ich habs geschafft, 35 Jahre Kundendienst und gute Vorbereitung haben sich bemerkbar gemacht. Hinweis: Es werden schöne geführte Touren in den Touristbüros angeboten, ist dann aber etwas teurer.

 

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Camping in Lahde an der WeserMan braucht dank Klimawandel nicht mehr ans Mittelmeer. Nur 40KM vor der eigenen Haustür habe ich diesen schönen Campingplatz entdeckt.
Lahde bei Petershagen an der Weser. Sehr ruhig auf einer Insel gelegen. der linke Teil der Weser endet am Stauwehr und dient der Stromerzeugung. Recht fahren Binnenschiffe und Sportbootfahrer können da mal richtig Gas geben mit Wasserski.
Ich hatte Badespass.

Und von dem Geld das wir hier sparen, fliegen wir im Winter nochmal nach Südostasien in den 2.Sommer.

 

 

 Sportboote in Lahde an der Weser Baden in Lahde an der WeserCampingplatz Lahde

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

 

 

Russenfriedhof

Er ligt nur 8km von meinem Heimatdorf Borstel entfernt. Ich wollte seit meiner Jugend immer mal hin. Kindheit und Jugend waren wir viel im Wald unterwegs. Jetzt wo ich 67 bin habs ich es doch noch geschafft.
Hier ruhen die Kriegsgefangen und Opfer des letzten Krieges die vom Arbeitslager in Meinkingsburg als Waldarbeiter eingesetzt waren.

 

 

 

                                                      

 

Russenfriedhof1

 

Die Gedenkstätte an russische Soldaten ist nahezu unbekannt und versteckt im Wald gelegen. Gröstenteils sind es Linsburger Bürger die sich um die Pflege kümmern.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

polo200

ist mein Sohn nachdem wir zusammen einen alten Polo für ihn gekauft haben.

20 Jahre und 188.000km aber bis zum Ende seiner Ausbildung wird er wohl halten. TÜV (Dekra) ist neu. Die untere Stosstangenhälfte ist durchgegammelt. werde wohl noch mal 25 Tacken für ein Ebay Teil bezahlen. Oder soll ich es lieber lassen, weil  sonst was wichtiges kaputt geht ?

 

 

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Ich bin schon etwas rumgekommen in der Welt. Auch der Film Schöne Bescherung mit der Familie Griswood hat in meinem Kopf Spuren hinterlassen. Dabei braucht man nicht weit fahren. Im Landkreis Nienburg in Calle steht das Weihnachtshaus. Ein privater Verrückter hat dort sein Haus weihnachtlich dekoriert und sogar einen kleinen  Weihnachtsmarkt aufgebaut. Kinderkarusell, Verkauf von Weihnachtsdekokartion ein  Imbisszelt alles vorhanden, sogar reichlich kostenlose Parkplätze.
Aber vorsicht, ein paar Grüne könnten jetzt behaupten, wenn alle Deutschen auf Weihnachtsbeleuchtung verzichten, kann man ein Kohlekraftwerk abschalten.

 

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

In letzter Zeit wird der Ruf nach Sterbehifle immer lauter. Zum größten Teil sind es ja wieder Christen die dann auch noch am lautesten schreien. Anscheinended haben diese Menschen die Grundregeln Ihres Glaubens vergessen. (Einer der Gründe warum ich Atheist bin). "Es ist doch das beste für ihn" sagen einige. Es ist doch nur das beste für die, die teuren Pflegeplätze bezahlen müssen. 
Es wird wieder nach einer neuen Salami gegriffen an der dann wieder scheibchenweise runtergeschnitten wird, bis Kranken- und Rentenversicherung den Tod aus kostengründen zwangsweise anordnen. Man spricht vom würdevollen Sterben ohne Schmerz und Leid.
Vergessen wurde mal wieder : "Nur Pferden gibt man den Gnadenschuss"

 

 

Rechnunglogohttp://Crazy-electronic.de